Liebe Freunde der darstellenden Künste!

Liebe Freunde der darstellenden Künste!



Nun haben wir schon zwei Premieren in die wilde weite Welt gelassen und es ist erst März, daher verschnaufen wir etwas. Und freuen uns, dass wir im April noch einmal den ZOFEN  und den BEFRISTETEN begegnen werden und FOU FOU. Diesmal in vertrauter Atmosphäre am Holzplatz.

Und bitte planen Sie ab Mai am besten jeden Tag mit uns bis in den Spätsommer zu verbringen, da wir mit den HEXEN, mit DIE GLÜCKLICHEN und mit AUS DEM LEBEN EINES TAUGENICHTS gleich drei Uraufführungen für Sie vorbereiten. Und nebenbei lassen uns die Tiere nicht los. Aber davon später mehr!

Im WUK Theater Quartier am Holzplatz werden wir im April weitere Veranstaltungen für ein ausgelesenes Publikum bieten, da die Platzverhältnisse nur kleine Formate zulassen. Am 21.4. geht es weiter mit unserem freisinnigen Diskussionsformat DURST. Denn wir müssen reden. Und dann beginnt wohl noch einmal die Zukunft. Mit DIE BEFRISTETEN und dem Studierendentheater, nach den ausverkauften Vorstellungen im Februar finden zwei Zusatzveranstaltungen statt!

Wie von uns gewohnt, sitzen und kratzen wir aber weiter an den schwierig zu fassenden Momenten zur Rettung der Welt!

Es ist also weiterhin vieles im Fluss, ohne Untergehen! Aber was von unseren Ideen realisiert wird, hängt auch weiterhin von unseren Partnern ab. Von Unternehmen, die uns fördern, von Personen, die verantwortlich mit den öffentlichen Geldern umgehen und zeitgenössisches freies Theater ermöglichen. Gern können auch Sie durch Empfehlung oder Spenden unsere Arbeit unterstützen.

Auf den folgenden Seiten können Sie in unseren aktuellen und vergangenen Produktionen und Projekten stöbern.

Wir freuen uns über Rückmeldungen, Fragen und wenn Sie uns auch weiterhin bei unseren Erfindungen und Entdeckungen begleiten!

Es grüßt Sie herzlich im Namen der Kollegen Tom Wolter

Spielplan

<< Mrz 2017 >>
MDMDFSS
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

    WuK auf Facebook

     

      Anzeige Stadtwerke_Stadtleben